hechlingen.jpg

Beschlossene LEADER-Projekte in Altmühlfranken

Der Steuerkreis ist das Entscheidungsgremium der LAG Altmühlfranken. Jedes Projekt, das mit LEADER-Mitteln unterstützt werden soll, muss durch den Projektträger dort vorgestellt werden. Der Steuerkreis bewertet das Projekt anhand von festgelegten Kriterien. Wenn das Projekt die Mindestpunktzahl erreicht oder überschreitet, kann der Projektträger den offiziellen LEADER-Antrag am zuständigen Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten stellen.

Folgende Projekte wurden im Steuerkreis bereits beschlossen:

2017

  • Neues Leben in alten Mauern: Nachhaltiges Kloster Heidenheim
  • Ökumene und Glaube - Dauerausstellung Kloster Heidenheim
  • Museum Treuchtlingen - Barrierefreie Umgestaltung und Einrichtung einer Erfinderwerkstatt
  • Fastnachtakademie Kitzingen (Kooperation)
  • Innovative Weiterentwicklung Fränkische Moststraße - Marktanalyse und Marketingstrategie (Kooperation)

2016

  • Musikbahnhof Weißenburg
  • Erlebnismosterei Nennslingen
  • MAP Ferienakademie altmühlfranken
  • Cafe im Weißenburger Bahnhof
  • Rast- und Infogebäude Kapellbuck Hechlingen
  • Brombachseer Kirschenausstellung (Kooperation)
  • Wegenetz für Mountainbiker (Kooperation)
  • Infotafeln Fränkisches Seenland (Kooperation)
  • Infotafeln Altmühlsee (Kooperation - Teilprojekt)
  • Infotafeln Brombachsee (Kooperation - Teilprojekt)
  • Infotafeln Hahnenkammsee (Kooperation - Teilprojekt)
  • Erfassung (historischer) Kultulandschaften (Kooperation)